Schulzentrum Rosenfeld

Schulzentrum Rosenfeld: Planungsstand und Baubeschluss

10.10.2019
Leider konnte nicht alle vorgesehenen Abbrucharbeiten in den Schulferien erledigt werden was dazu führte, dass auch während des Schulbetriebes Abbrucharbeiten durchgeführt wurden, was zu Baulärm während des Schulbetriebes geführt hat. Die Abbrucharbeiten wurden im Untergeschoss im Bereich der früheren Schulküche und des Lichthofes durchgeführt. Zu der längeren Bauzeit für Abbrucharbeiten kam es , da bei den Abbrucharbeiten nicht zuvor erkennbare zusätzliche Abbrucharbeiten aufgetaucht sind. Leider wurde beim früheren Schulhausbau nicht nach den vorliegenden Planangaben gearbeitet und Fundamente 10 cm höher betoniert als vorgesehen, die nun wieder mühsam flächig abgespitzt werden mussten. Zudem wurde weitere Streifenfundamente vorgefunden, die ohne Funktion und in Plänen nicht ersichtlich waren. Auch diese mussten abgebrochen werden. Ohne Durchführung dieser zusätzlichen Arbeiten wäre ein Weiterarbeiten an der Baustelle nicht möglich gewesen. Die Baufirma und die Bauleitung wurden jedoch angewiesen, die besonders lärmintensiven Arbeiten erst in den Nachmittagsstunden auszuführen. Leider ist es im Zuge der weiteren Bauarbeiten nicht möglich ganz ohne Lärm zu arbeiten. Geräusche von Rüttler, Radlader, Minibagger und anderen Bauwerkzeugen sind nicht zu vermeiden. Zwischenzeitlich sind die großen Abbrucharbeiten abgeschlossen. Die neuen Fundamente sind bereits hergestellt und derzeit wird an der neuen Bodenplatte gearbeitet.

06.09.2019
Im Zuge der Sanierungsarbeiten an der Gemeinschaftsschule erhält diese einen stärkeren Stromanschluss.
Es werden 2. Kabel vom Typ NAYY 4x150mm² verlegt über die dann bis zu 250kVA übertragbar sind.

26.07.2019
Nach dem Abriss der Stahl-Wendeltreppe wurde zunächst ein Gerüsttreppenturm errichtet, damit während der Bauzeit ein Fluchtweg aus dem Gebäude möglich ist.
Parallel dazu wurde mit den beiden Fluchttreppentürmen in Stahlbetonbauweise begonnen. Vom Westturm steht inzwischen das Fundament bis zum Erdgeschoss, beim Südturm stehen bereits die Wände bis zum Obergeschoss, jeweils einschließlich Treppen und Podeste. Im Untergeschoss im Bereich des Lichthofs und der bisherigen Schulküche wurde bereits mit Abbrucharbeiten begonnen, seit den Pfingstferien sind die 3 Klassenzimmer dort nur von außen zugänglich.
In den Sommerferien werden am Haupteingang im Erdgeschoss die bestehenden Treppenstufen abgebaut und eine neue Stahlbetonkonstruktion errichtet (Brücke für Stahlbalkone).
Nach den Sommerferien wird der Zugang zum Gebäude im Erdgeschoss über eine provisorische Holztreppe möglich sein.

25.04.2019
Schulzentrum Rosenfeld (2. Bauabschnitt)
Mit dem Ausheben des Fundamentes für den Baustellenkran und des Südfundamentes der südlichen
Treppenturmes hat der 2. Bauabschnitt der Sanierung des Schulgebäudes für die Belange der
Gemeinschaftsschule begonnen.

19.04.2018
Die Entscheidung über die Projektrealisierung BA2 können Sie hier einsehen.

19.01.2017
Die Vorstellung des Vorentwurfs vom Architekturbüro Bewer können Sie hier einsehen.

 

25.04.2019

26.07.2019

06.09.2019

06.09.2019

10.10.2019

10.10.2019