Bücherei

Stadtbücherei Rosenfeld

Die Rosenfelder Stadtbücherei befindet sich in den restaurierten Räumen des Alten Spitals.

Stadtbücherei ab sofort mit Terminbuchung geöffnet

Die Stadtbücherei Rosenfeld hat wieder für ihre Besucher*innen zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Der Büchereibesuch ist nach der aktuellen Corona-Verordnung ausschließlich mit Terminvereinbarung möglich und vorwiegend für die Medienausleihe und -rückgabe bestimmt.

Es muss eine FFP2- oder medizinische Maske als Mund-Nasen-Schutz getragen werden und die verordneten Hygiene-Vorschriften (Hände desinfizieren, AHA-Regel, Kontaktdaten erfassen) müssen eingehalten werden.

Der Einlass erfolgt jeweils zur vollen und zur halben Stunde. Der Aufenthalt ist auf höchstens 30 Minuten beschränkt.

Es dürfen sich maximal 4 Personen in der Bücherei zur selben Zeit aufhalten. Deshalb ist die Anzahl der Besucher gleich bei der Terminvereinbarung mit anzugeben.

Eine Terminvereinbarung ist zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch unter 07428/3397 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@rosenfeld.de möglich.

Die Öffnungszeiten ab dem 16.03.2021 sind wieder:

Dienstag    14.30 – 18.30 Uhr
Mittwoch     9.00 – 12.00 Uhr
Freitag          9.00 – 12.00 Uhr und 14.30 – 18.30 Uhr

Wir möchten unsere Leser*innen bitten, ihre schon sehr lang (seit letztem Jahr) ausgeliehenen Bücher im Rahmen dieser Möglichkeit zurückzugeben. Viele Medien sind vorbestellt und andere Nutzer*innen warten darauf.

Ab Anfang April werden überfällige Medien wieder gemahnt!

Weiterhin bieten wir den Bestell- und Abholservice an:

Über den Online-Katalog OPAC (https://wwwopac.rz-kiru.de/rosenfeld) können Sie sich über die Verfügbarkeit der Medien informieren.

Wenn sie verfügbar sind, können diese

  • per E-Mail an stadtbuecherei@rosenfeld.de rund um die Uhr oder
  • telefonisch zu unseren Öffnungszeiten unter Angabe der Leseausweis-Nummer bestellt werden.

Die maximale Anzahl der bestellten Medien ist auf 10 begrenzt.

Die herausgesuchten Medien stehen ab dem nächsten Öffnungstag bereit und können zu einem vereinbarten Termin und unter Berücksichtigung der oben genannten Corona-Schutzmaßnahmen in der Stadtbücherei abgeholt werden.

Wer gerne digital lesen will, dem steht natürlich rund um die Uhr die www.onleihe.de/schwalbe zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Bücherei-Team

In unserem über 10.000 Medien umfassenden Bestand finden Sie Romane, Biographien, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur und Zeitschriften sowie Non-Book-Medien wie Hörbücher, Musik-CDs, DVDs und Spiele. Alle Themenbereiche werden von uns ständig aktualisiert und erweitert. Anschaffungswünsche erfüllen wir, soweit es unser Etat zulässt und der Vorschlag von allgemeinem Interesse ist.

Regelmäßig findet hier der Lesekreis, interessante Themennachmittage bzw. –abende und Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene statt.

Kindergärten und Schulen bieten wir spezielle Angebote wie  Einführungsveranstaltungen und Bücherkisten  an.

Die Stadtbücherei verfügt über ein WLAN, in welches sich Leser und Leserinnen mit einem gültigen Büchereiausweis gegen eine Gebühr einwählen können.

2016 ist die Stadtbücherei dem Onleihe-Medienverbund SchwAlbE beigetreten. Mit einem gültigen Leseausweis können sich unsere Leser zahlreiche digitale Medien herunterladen. Neu in diesem Jahr ist das E-Learning-Angebot mit zahlreichen Programmen und Video-Tutorials zu Sprachen, Beruf, EDV und Bildbearbeitung.

Zur SchwAlbE E-Ausleihe

Und in unserer Kaffee-Ecke können Sie sich mit einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee eine kleine Auszeit gönnen: in aller Ruhe in der Lieblingszeitschrift blättern,  das aktuelle Amtsblatt lesen oder einfach abschalten und entspannen. 

Wir als erfahrenes Bücherei-Team stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite und freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Benutzerordnung finden Sie nebenstehend. Sie steht als Download zur Verfügung.

Unseren Online-Katalog finden Sie hier

Auf Wiedersehen in der Stadtbücherei!

Ihr Bücherei-Team

Zu den Veranstaltungen der Stadtbücherei

Kontakt & Anschrift

Leiterin Margita Fäßler

  • Spitalstraße 7
  • 72348 Rosenfeld
  • Telefon: +49 7428 3397
stadtbuecherei@rosenfeld.de