Weber Stadt: Grußwort

Sie sind hier: Startseite / Portrait & Bürgerservice / Stadtverwaltung / Steuern & Gebühren

Steuern & Gebühren

Hier finden Sie Informationen zu städtischen Steuern und Gebühren

Kindergartengebühren

 

Elternbeiträge für die Monate September bis Juli eines Kindergartenjahres

Ü3-Betreuung (2,9 Jahre bis Schuleintritt)

 

Regelbetreuung für ein Kind aus einer Familie mit

Monatsbeitrag

2015/2016

Monatsbeitrag

2016/2017

1 Kind unter 18 Jahren

108,00

112,00

2 Kindern unter 18 Jahren

83,00

85,00

3 Kindern unter 18 Jahren

54,00

56,00

4 und mehr Kindern unter 18 Jahren

17,00

18,00

 

 

Ganztagesbetreuung für ein Kind aus einer Familie mit

Monatsbeitrag €

2015/2016

Monatsbeitrag

2016/2017

1 Kind unter 18 Jahren

140,00

144,00

2 Kindern unter 18 Jahren

106,00

109,00

3 Kindern unter 18 Jahren

70,00

73,00

4 und mehr Kindern unter 18 Jahren

22,00

24,00

 

Altersgemischte Gruppen Ü3/U3

 

Betreuung in altersgemischter Gruppe für Kinder von 2,0 – 2,9 Jahren aus einer Familie mit

Monatsbeitrag €

2015/2016

Monatsbeitrag

2016/2017

1 Kind unter 18 Jahren         

216,00

224,00

2 Kindern unter 18 Jahren

166,00

170,00

3 Kindern unter 18 Jahren

108,00

112,00

4 und mehr Kindern unter 18 Jahren

 34,00

36,00

 

U3 Betreuung / Krippengruppen

 

bei täglicher Betreuungszeit von 6 Stunden für ein Kind aus einer Familie mit

Monatsbeitrag

2015/2016

Monatsbeitrag

2016/2017

1 Kind unter 18 Jahren

284,00

287,00

2 Kindern unter 18 Jahren

211,00

215,00

3 Kindern unter 18 Jahren

143,00

144,00

4 und mehr Kindern unter 18 Jahren

  57,00

  58,00

 

Ganztagesbetreuung für ein Kind aus einer Familie mit

Monatsbeitrag

 

2015/2016

Monatsbeitrag

2016/2017

1 Kind unter 18 Jahren

341,00

344,00

2 Kindern unter 18 Jahren

253,00

258,00

3 Kindern unter 18 Jahren

172,00

173,00

4 und mehr Kindern unter 18 Jahren

 68,00

 70,00


Die Stadt Rosenfeld bezuschusst das Mittagessen in der Kita Regenbogen. Der monatliche Elternbeitrag für das Mittagessen beträgt 2,00 €.

Friedhofsgebühren

Für die Bestattung im Normalgrab

  • von Personen im Alter von 7 Jahren und mehr: 420,00 €
  • von Personen unter 7 Jahren: 300,00 €

Für die Beisetzung

  • von Urnen: 310,00 €
  • in Urnennischen: 270,00 €

Für die Überlassung eines Reihengrabes

  • für Personen im Alter von 7 Jahren und mehr: 770,00 €
  • für Personen unter 7 Jahren: 350,00 €
  • für ein Urnengrab: 340,00 €
  • für ein Rasengrab: 920,00 €

Für die Überlassung von Familiengräbern

  • Erdgrab: 2.500,00 €
  • Urnengrab: 715,00 €
  • Rasengrab: 2.900,00 €

Für die Überlassung von Urnennischen

  • Einzelnische: 425,00 €
  • Doppelnische: 1.020,00 €

Hundesteuer

  • Ersthund: 84,00 €/Kalenderjahr
  • Jeder weitere Hund: 168,00 €/Kalenderjahr
  • Zwingersteuer 252,00 €/Kalenderjahr

Schlachthausgebühren

Für die Benützung des Schlachthauses und seine Einrichtungen in Leidringen sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • Für Kleinvieh je Schlachtung 15,00 € / Auswärtige 25,00 €
  • für Großvieh je Schlachtung 31,00 € / Auswärtige 41,00 €

Wasser/Abwasser

Wasserzins

1,98 €/cbm + MwSt
Die Grundgebühr wird gestaffelt nach der Zählergröße erhoben (Zählergebühr). Sie beträgt bei Wasserzählern mit einer Nenngröße von:
Nenngrößen

  • Q3 4; 0,75 €/Monat + MwSt
  • Q3 10; 0,84 €/Monat + MwSt
  • Q3 16; 1,42 €/Monat + MwSt
  • Q3 25; 4,45 €/Monat + MwSt


Abwassergebühr

Die Gebühr für Schmutzwasser (§ 35) und sonstige Einleitungen (§ 8 Abs. 3) beträgt je m³ Schmutzwasser oder Wasser 4,20 EUR.

Die Niederschlagswassergebühr (§ 35 a) beträgt je m² abflussrelevante Fläche und Jahr 0,33 EUR.

Die Abwassergebühr für Abwasser, das zu einer öffentlichen Abwasserbehandlungsanlage gebracht wird (§ 38 Abs. 3), beträgt je m³ Abwasser:

a) bei Abwasser aus geschlossenen Gruben: 5,74 EUR
b) bei Abwasser aus Kleinkläranlagen: 57,39 EUR.

Die Zählergebühr gemäß § 32 Abs. 2 beträgt je Monat: 0,60 EUR

Erschließungsbeitrag

95 v. H. des beitragsfähigen Erschließungsaufwands

Deponiegebühren

Erdaushub: 2,30 €/m³

Bauschutt/Straßenaufbruch: 3,00 €/m³

Einebnen: 55,00 € / Std.

Marktgebühren

je lfd. m Standlänge

Krämermärkte      2,50 €
Sondermärkte      8,00 € (Rosenfelder Rosenmarkt,
                                        Rosenfelder Weihnachtsmarkt)

Anschrift

Stadtverwaltung Rosenfeld
Frauenberggasse 1
D-72348 Rosenfeld
Telefon: +49 74 28 / 93 92-0
Telefax: +49 74 28 / 93 92-33
info@rosenfeld.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 11:30 Uhr
Dienstag: 08:30 - 11:30 Uhr
sowie: 14:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 11:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 11:30 Uhr